Rezepte ohne Zucker für das Frühstück

Eine Ernährungsumstellung ist nicht immer einfach. Das gilt auch für ein Frühstück ohne Zucker. Wer bislang mit Erdnussbutter, Nutella und Marmelade in den Tag gestartet ist, muss sich erst einmal nach Alternativen umschauen.

Auf dieser Seite findest du viele tolle Rezepte für das Frühstück ohne Zucker. Ich zeige Euch meine liebsten zuckerfreien Frühstücksrezepte. Dazu gehören selbstgemachte süße Brotaufstriche ohne Zucker, Pancakes und natürlich Müsli ohne Zucker. Lasst euch inspirieren! Nehmt die Rezepte gern als Anregung, variiert sie nach Belieben und geht euren eigenen, zuckerfreien Weg.

Immer wenn ich ein neues zuckerfreies Rezept ausprobiere und für gut befinde, wächst die Rezeptsammlung auf diesem Blog ein kleines Stück. Daher lohnt es sich, in regelmäßigen Abständen hier vorbeizuschauen. Und natürlich bin ich gespannt, wie ihr die Rezepte findet. Lasst mir gerne einen Kommentar da!

Es geht auch ohne Zucker!

Es gibt wirklich tolle Frühstücksideen ohne raffinierten Zucker. Angefangen von zuckerfreie Nuss-Nougat-Creme über Bananen-Pancakes bis hin zu Knuspermüsli ohne Zucker. Auch Frühstückssalate sind eine wirklich tolle Möglichkeit, gesund und zuckerfrei in den Tag zu starten.

Wenn es dir schwerfällt, auf zuckerhaltige Brotaufstriche zu verzichten, kann es hilfreich sein, den Zuckerkonsum Schritt für Schritt zu reduzieren. Wie das gehen soll? Ganz einfach! Bevor du Marmelade nimmst, bestreiche dein Brot erst mit etwas Frischkäse. Dann fällt die Marmeladenschicht automatisch etwas dünner aus und der Zuckergehalt wird etwas reduziert. Der Nachteil am Marmeladenbrötchen ist allerdings, dass der Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellt und bald darauf wieder absackt. So sind ein knurrender Magen und fehlende Konzentrationsfähigkeit vorprogrammiert. Ein gesundes, vollwertiges Müsli stellt daher sicherlich eine bessere Alternative dar.

Zuckerfrei Frühstücken bringt übrigens gleich mehrere Vorteile mit sich. Es ist gesund. Gleichzeitig fühlt man sich den kompletten Vormittag fitter, ausgewogener und konzentrierter. Einfach mal ausprobieren! Es lohnt sich.

Zuckerfreie Frühstücksideen

Rezepte für Brotaufstrich und Marmelade ohne Zucker

Zuckerfreie Nuss-Nougat-Creme

Süße Aufstriche ohne Zucker sind im Nu selbstgemacht und versprechen Abwechslung auf dem Küchentisch. Zuckerfreie Aufstriche aus dem Supermarkt sind in der Regel sehr teuer, für ein Frühstück ohne Zucker aber natürlich absolut unverzichtbar. Hier zeige ich dir, wie man die süßen Aufstriche ohne Zucker im Handumdrehen selbst zubereitet.

Hier findest du leckere Rezepte für zuckerfreie Brotaufstriche

Rezepte für Pancakes ohne Zucker

Zuckerfreie Quarkpuffer

Du suchst nach Rezepten für Pancakes ohne Zucker? Dann bist du hier goldrichtig. Ob hauchdünne Crêpes, zuckerfreie Pfannkuchen oder fluffige, amerikanische Pancakes ohne Zucker. Wir haben das richtige Rezept für dich. Bei allen Rezepten verzichten wir auf Industriezucker. Stattdessen nutzen wir die natürliche Süße aus Früchten wie Banane, Apfel und Co.

Rezepte für Müsli ohne Zucker

Zuckerfreies Fitnessmüsli

Selbstgemachtes Müsli ohne Zucker liegt voll im Trend. Ob Knuspermüsli oder kerniges Apfel-Zimtmüsli. Die Zutaten hat man im Nu selbst gemischt. Dann heißt es nur noch: Ab in den Ofen und schon hat man ein gesundes, zuckerfreies Frühstück, das sich super aufbewahren lässt.

Hier findest du leckere Rezepte für zuckerfreies Müslis

Rezepte für Frühstücksbrei und Porridge ohne Zucker

Quinoa-Frühstücksbrei

Frühstücksbrei gilt für viele als das ideale Frühstück ohne Zucker. Er ist gesund und sättigt lange. So werden Heißhungerattacken am Vormittag effektiv vorgebeugt. Frühstücksbrei kann man super mit Chia-Samen, Quinoa, Hirse oder Haferflocken zubereiten. Langweilig wird es also nicht.

Ein Kommentar

  1. 5 stars
    Tolle Seite mit vielen wertvollen Anregungen – herzlichen Dank dafür! Für unsere Familie eine enorme Bereicherung bei dem Versuch den Kleinen in den ersten Lebensjahren keinen Zucker zu geben und ausschließlich Honig, Datteln/Feigen und Agavendicksaft zu verwenden.

    Die Mütter aus der Kita hab ich bereits mit meinen zuckerfreien Rezepten von Eich angesteckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.