Rezept für Quarkpuffer ohne Zucker

Wer auf der Suche nach einer leckeren Nachspeise ist und mal etwas Abwechslung von den gewöhnlichen Waffeln oder Pfannkuchen braucht, wird mit unserem Rezept für Quarkpuffer ohne Zucker die Erfüllung finden. Schnell und einfach zubereitet sind die zuckerfreien Quarkpuffer vielseitig einsetzbar und variierbar. Genau aus diesem Grund werden die leckeren Quarkpuffer bei uns von Groß und Klein heiß und innig geliebt.

Für alle, die sich fragen, was zu den Quarkpuffern passt. Wie wäre es zum Beispiel mit Roter Grütze, Vanillesoße oder Naturjoghurt mit frischen Früchten? Alternativ passen natürlich auch unsere wunderbaren Rezepte für Apfelkompott ohne ZuckerPflaumenmus ohne Zucker oder Rhabarberkompott ohne Zucker.

Hier findest du weitere Rezepte für zuckerfreie Snacks.

Zuckerfreie Quarkpuffer
Quarkpuffer ohne Zucker
Zuckerfreie Quarkpuffer

Rezept für Quarkpuffer ohne Zucker

Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Portionen 2 Personen (10 Puffer)

Zutaten
  

  • 125 g Magerquark
  • 50 g Mehl
  • 2 Bananen reif
  • 1 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Rapsöl

Anleitungen
 

  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken
  • Quark, Ei, Zitronensaft und Salz in eine Rührschüssel geben und gut miteinander verrühren
  • Mehl und Backpulver unter Rühren löffelweise dazugeben
  • Öl in einer Pfanne erhitzen
  • Den Teig portionsweise in der Pfanne ausbacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating