Rezept für Apfel-Haferbrei ohne Zucker

Ein wunderbar herbstlicher Brei ist unser Apfel-Haferbrei ohne Zucker. Mit einer leichten Zimtnote schmeckt das Porridge lauwarm am besten. Haferbrei zum Frühstück ist nicht nur gesund, sondern sättigt auch lange. Die Kombination aus Haferflocken, Apfel und Zimt ist ein absoluter Klassiker, der Groß und Klein schmeckt. Dabei verleiht die cremig-nussige Note der Mandelmilch dem Apfel-Haferbrei den letzten Schliff. Wenn es morgens mal schnell gehen muss, ist der Apfel-Haferbrei ohne Zucker genau das richtige. Ein herrlich sättigendes und zugleich zuckerfreies Frühstück, das dich und deine Liebsten gestärkt in den Tag starten lässt. Geeignet ist der Apfel-Haferbrei für Babys ab dem 8. Monat. Aber natürlich eignet sich der Brei auch super für Kinder und Erwachsene, die morgens gern mit einem gesunden, leicht verdaulichen und vor allem zuckerfreien Frühstück in den Tag starten möchten.

Variieren lässt sich der Apfel-Haferbrei übrigens prima. Mit frischen Beeren, Granatapfelkernen oder gehackten Nüssen kann man eine abwechslungsreiche, vegane Frühstücks-Bowl ohne Zucker zubereiten, die Groß und Klein begeistern wird. Begeisterung löst bei mir übrigens auch jedes Mal der herrlich zimtige Duft des Apfel-Haferbreis aus, der sich durch das ganze Haus verteilt. Ein wunderbares Familienfrühstück, das einfach nicht langweilig wird.

Weitere zuckerfreie Babyrezepte findest du hier.

Warmer, zuckerfreier Apfel-Haferbrei
Apfel-Haferbrei ohne Zucker

Weitere zuckerfreie Frühstücksrezepte findest du hier.

Rezept für Apfel-Haferbrei ohne Zucker

Rezept für Apfel-Haferbrei ohne Zucker

Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 8 EL Mandelmilch ungesüßt
  • 4 EL Haferflocken zart
  • 0,5 Apfel klein gerieben
  • 0,5 Banane reif
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen
 

  • Die Haferflocken zusammen mit der Mandelmilch in einen Topf geben. Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Haferflocken die Mandelmilch etwas aufgesogen haben
  • In der Zwischenzeit den Apfel kleinreiben und die Banane zerdrücken
  • Die Haferflocken in eine Schüssel geben und die Bananen-Apfel-Mischung unterrühren
Keyword ohne milch, vegan, vegetarisch, zuckerfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating