Rezept für einen Overnight Schoko-Chia-Pudding

Wer sich gesund ernährt, morgens aber gerne süß und schokoladig in den Tag startet, der dürfte mit dem Overnight Schoko-Chia-Pudding sein neues Lieblingsfrühstück gefunden haben. Der zuckerfreie Chia-Pudding lässt sich ganz einfach am Vorabend zubereiten. Über Nacht kann der Pudding dann in aller Ruhe quellen, so dass morgens ein Griff in den Kühlschrank genügt. Schon hat man ein gesundes Frühstück zur Hand. Und für alle, die es morgens ganz eilig haben: in einem Glasgefäß zubereitet, eignet sich der Overnight Schoko-Chia-Pudding auch prima zum Mitnehmen. So kann man den Pudding gut unterwegs oder im Büro genießen. Gesund, lecker, leicht! Wir sind einfach begeistert! Du auch?

Der Overnight Schoko-Chia-Pudding lässt sich übrigens auch ganz wunderbar variieren. Wer keine Mandelmilch mag, nimmt einfach Sojamilch. Auch Haselnussmilch oder Kokosnussmilch ergeben ein rundes Geschmacksbild. Für ein längeres Sättigungsgefühl bietet es sich an, ein paar Haferflocken und eine zerdrückte Banane unterzurühren. Als Topping eignen sich frische Früchte wie Himbeeren, Blaubeeren, Waldbeeren oder Banane. Und natürlich machen sich auch gestiftete Mandeln, Kakaonibs oder Pekannüsse ganz wunderbar auf dem zuckerfreien Chia-Pudding.

Du hast Gefallen an Chia-Pudding gefunden? Wir haben jede Menge weitere tolle Rezepte für dich! Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Chia-Himbeerjoghurt ohne Zucker, unserem Mandel-Blaubeer-Chia-Pudding, dem Matcha-Chia-Pudding oder unserem Zimt-Chia-Pudding?

Hier findest du weitere Rezepte für das Frühstück ohne Zucker

Overnight Chia Pudding
Overnight Chia Pudding
Rezept für einen Overnight Schoko-Chia-Pudding

Rezept für Overnight Schoko-Chia-Pudding

5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien 133 kcal

Zutaten
  

  • 360 ml Mandelmilch ungesüßt
  • 60 g Chia-Samen
  • 25 g Kakaopulver entölt, ungesüßt
  • 30 ml Ahornsirup
  • 0,5 TL Zimt
  • 0,25 TL Meersalz

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten außer dem Ahornsirup in eine Schüssel (oder einen Mixer) zusammengeben und gut miteinander verrühren
  • Nach Bedarf mit Ahornsirup süßen
  • Anschließend für einige Stunden (idealerweise über Nacht) in den Kühlschrank stellen
Keyword vegan, vegetarisch, zuckerfrei

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Oh wow, das hört sich spannend an. Probiere ich gleich mal aus. Mandelmilch habe ich nicht mehr, dafür nehme ich einfach verdünnte Sojasahne. Danke für das Rezept.
    LG Nicole

    • Hallo Nicole,

      mit Sojasahne habe ich den Pudding noch nie zubereitet. Wie ist er geworden? Genauso lecker wie mit Mandelmilch?

      Viele Grüße
      Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating