Rezept für den ersten Geburtstagskuchen ohne Zucker

Als der erste Geburtstag unserer Zwillinge anstand, habe ich mich lange mit der Auswahl eines Kuchens beschäftigt. Mein Wunsch: Ein erster Geburtstagskuchen ohne Zucker. Leider zeigte meine schier endlos dauernde Suche im Internet keinen Erfolg. Daher schritt ich schließlich selbst zur Tat. Nach einer Vielzahl von Versuchen kann ich euch mit Stolz mein Rezept vorstellen. Ein leckerer und kindergerechter Kuchen für die erste Geburtstagsparty. Er schmeckt Groß und Klein und kommt natürlich komplett ohne Zucker aus.

Zuckerfreier Geburtstagskuchen
Erster Geburtstagskuchen ohne Zucker
Geburtstagskuchen ohne Zucker

Rezept für den ersten Geburtstagskuchen

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten
  

  • 120 ml Buttermilch
  • 120 g Vollkornmehl
  • 120 g Sahne
  • 1 Banane püriert
  • 1 Pfirsich püriert
  • 1 Ei
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 2 EL Ahornsirup

Anleitungen
 

  • Fruchtpüree, Buttermilch und Ei verrühren, beiseite stellen
  • In einer zweiten Schüssel Vollkornmehl, Backpulver und Salz zusammengeben und nach und nach die Fruchtpüree-Mischung unter Rühren hinzugeben
  • Den Teig in eine kleine Springform geben und bei 175 Grad 20-30 Minuten backen (Stäbchentest)
  • In der Zwischenzeit die Sahne unter Zugabe des Ahornsirups steif schlagen und auf dem Kuchen verstreichen
  • Nach Bedarf mit Früchten dekorieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating