Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Muffins, Kekse und Plätzchen » Rezept für zuckerfreie Karottenküchlein

Rezept für zuckerfreie Karottenküchlein

Wenn Du mal Heißhunger auf etwas Süßes hast und es möglichst schnell gehen soll, sind diese kleinen zuckerfreien Karottenküchlein in Nullkommanichts zubereitet! Perfekt für den kleinen Snack zwischendurch.

Karottenküchlein ohne Zucker - ein saftiger Genuss
Karottenküchlein ohne Zucker – ein saftiger Genuss

 

Rezept für zuckerfreie Karottenküchlein
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2 Eier
  • 1 Möhre, geraspelt
  • 8 EL Mehl
  • 4 EL Leinsamen, gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 6 TL Sahne
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Stevia
Zubereitung
  1. Die Zubereitung ist denkbar einfach! Einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel geben, kurz miteinander verrühren und in kleine Backförmchen füllen
  2. Nun bei 180°C im Backofen etwa 10 Minuten backen
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Süßes zum Naschen

Kinder und Naschen – das gehört einfach zusammen. Doch was tun, wenn der kleine Hunger …

Rezepte für Kuchen ohne Zucker

Der Kindergeburtstag steht vor der Tür, da stellt sich bei vielen Müttern und Vätern die …

4 Kommentare

  1. Gerade ausprobiert! Die wird’s häufiger geben!

  2. Für wie viele Küchlein ist die Teigmenge gedacht?

  3. Wieviel Stevie denn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: