Rezept für Erdbeermarmelade ohne Zucker

Was wäre der Sommer ohne Erdbeeren? Von den kleinen, roten Früchtchen kann ich einfach nicht genug bekommen. Daher koche ich die Erdbeeren auch regelmäßig zu einer wunderbar fruchtigen Erdbeermarmelade ohne Zucker und Süßstoff ein. So kann ich mir den Sommer ein klein bisschen länger bewahren.

Erdbeeren sind übrigens wahre Vitaminbomben. Sie enthalten mehr Vitamin C als Zitronen oder Orangen. Bereits 200 Gramm Erdbeeren decken den Tagesbedarf an Vitamin C. Zudem sind sie reich an Mineralstoffen und punkten vor allem durch ihren hohen Anteil an Kalzium, Eisen, Zink und Kupfer. Für alle, die auf ihre schlanke Linie achten, dürfte auch interessant sein, dass Erdbeeren zu 90% aus Wasser bestehen. Daher haben sie kaum Kalorien. Man kann also festhalten, dass die kleinen Power-Früchte super gesund sind.

Für die Erdbeermarmelade ohne Zucker und Süßstoff brauchst du gerade einmal drei Zutaten: Erdbeeren, Agar-Agar und Birkenzucker (Xylit). Industriezucker sucht man in diesem Rezept vergebens. Aus den Zutaten kannst du vier Gläser Erdbeermarmelade kochen, die sich natürlich auch prima zum Verschenken eignen. Im Kühlschrank gekühlt ist die zuckerfreie Marmelade etwa drei Wochen haltbar.

Du hast Lust auf weitere zuckerfreie Brotaufstriche? Wie wäre es zum Beispiel mit der Kirschmarmelade ohne Zucker oder unserem Pflaumenmus ohne Zucker?

Weitere Rezepte für Marmelade ohne Zucker findest du hier.

Gesunde Erdbeermarmelade ohne Zucker und Süßstoff
Erdbeermarmelade ohne Zucker und Süßstoff
Erdbeermarmelade

Rezept für Erdbeermarmelade ohne Zucker

4.67 from 6 votes
Portionen 4 Gläser

Zutaten
  

  • 1000 g Erdbeeren
  • 2 TL Agar-Agar
  • Birkenzucker

Anleitungen
 

  • Die Erdbeeren in einen Kochtopf geben und so lange köcheln lassen, bis sie leicht zerfallen
  • Nun das Agar-Agar sowie etwas Birkezucker hinzugeben und nochmals 10 bis 15 Minuten köcheln lassen
  • Die Erdbeermasse nun mit einem Pürierstab pürieren
  • Die Einweckgläser heiß ausspülen und etwa 10 Minuten (mit der Öffnung nach oben) in den noch heißen Backofen stellen
  • Nun die Erdbeermarmelade in die sterilen Einweckgläser füllen, verschließen und die Gläser auf den Kopf stellen, so dass ein Vakuum einsteht
  • Die Erdbeermarmelade hält sich etwa 3 Wochen im Kühlschrank.

3 Kommentare

  1. 4 stars
    mit Birkenzucker sollte es eigentlich auch klappen
    lg

  2. 5 stars
    Und da dachte ich immer, dass Marmelade ohne Zucker ein Mythos sei. Wird gleich morgen gemacht.

  3. 5 stars
    Super Rezept! Heute ausprobiert – wird auf jeden Fall bald wieder zubereitet!!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating