Rezept für Energiebällchen ohne Zucker

Mit Energiebällchen oder Energiekugeln verwandelst du Nüsse, Trockenobst, Banane und Haferflocken im Nu in eine gesunde, zuckerfreie Süßigkeit. Unsere Energiebällchen ohne Zucker sind genau das richtige, wenn du zwischendurch eine Nascherei, eine Süßigkeit ohne Zucker brauchst. Die Energiebällchen mit Haferflocken und Banane enthalten viele wertvolle Nährstoffe. Sie überzeugen durch eine ausgeglichene Nährstoffdichte und versorgen uns lange mit Energie. Daher sind die zuckerfreien Energiebällchen auch prima für stillende Mamas geeignet. Blutzuckerschwankungen und Heißhungerattacken sind nach dem Genuss der gesunden Energiekugeln nicht zu erwarten.

Die Energiebällchen ohne Zucker sind das ideale Superfood. Durch die gemahlenen Mandeln und Nüsse versorgen uns die Energiekugeln mit wertvoller Energie. Dabei sorgen die Haferflocken dafür, dass wir uns lange und nachhaltig gesättigt fühlen. Auf Industriezucker verzichten wir selbstverständlich. Stattdessen erhalten die zuckerfreien Energiebällchen durch die Cranberries und den Honig eine fruchtige, milde Süße. Das Schöne an den Energiebällchen ist, dass man sie nach Lust und Laune variieren kann. Man kann die Kugeln mit unterschiedlichsten Gewürzen verfeinern. Besonders gut eignen sich Muskatnuss, Spekulatius- oder Lebkuchengewürz. Ummanteln kann man die zuckerfreien Kugeln mit Kokosraspeln, Erdbeerpulver oder Kakaopulver. Auch gehackte Pistazien, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Nusssplitter oder gepuffter Amaranth eignen sich prima als Mantel. 

Weitere Rezepte für zuckerfreie Süßigkeiten findest du hier

Energiebällchen - zuckerfrei und schnell zubereitet
Zuckerfreie Energiebällchen
Rezept für Energiebällchen ohne Zucker

Rezept für Energiebällchen ohne Zucker

Gesunde Energiekugeln mit Haferflocken und Banane. Eine wunderbare Süßigkeit ohne Zucker und das perfekte Superfood für stillende Mamas.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten
  

Für die Energiekugeln

  • 200 g Haferflocken zart
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Cranberries getrocknet (alternativ: Rosinen)
  • 1 Banane
  • 1 TL Zimt

Für den Mantel

  • Kokosraspeln, Kakaopulver, gehackte Pistazien, Nusssplitter, gehackte Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Sesam

Anleitungen
 

  • Die Banane mit einer Gabel zerdrücken
  • Alle Zutaten (bis auf die Zutaten für den Mantel) in eine Rührschüssel geben und zusammen mit der zerdrückten Banane zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten
  • Den Teig zu walnussgroßen Energiebällchen formen
  • Abschließend noch in den gewünschten Zutaten für den Mantel wälzen. Fertig!
  • Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating