Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für das Frühstück » Rezept für einen Zimt-Chia-Pudding

Rezept für einen Zimt-Chia-Pudding

Die Kombination aus Chia-Samen und Zimt ist einfach göttlich. Für uns kann Zimt eigentlich überall rein – in den Joghurt, in den Kaffee (ja, wirklich – schmeckt ausgezeichnet!), ins Müsli und natürlich – wie könnte es anders sein – in den Chia-Pudding. Einfach mal ausprobieren! Aber Achtung – Suchtgefahr! 

Chia-Zimt-Pudding
Chia-Zimt-Pudding

 

Rezept für einen Zimt-Chia-Pudding
Zutaten
  • 150ml Mandelmilch
  • 3 EL Chia-Samen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Agavendicksaft, optional
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut umrühren
  2. Nach etwa 10 Minuten erneut verrühren, um sicherzustellen, dass die Chia-Samen nicht klumpen
  3. Nun etwa 3 Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen
  4. Vor dem Verzehr mit etwas Zimt bestreuen

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Süßes zum Naschen

Kinder und Naschen – das gehört einfach zusammen. Doch was tun, wenn der kleine Hunger …

Rezepte ohne Zucker für das Frühstück

Wer morgens gerne süß in den Tag startet, steht zunächst vor einem Problem, wenn er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: