Rezept für Spekulatius ohne Zucker

Spekulatius ohne Zucker ist besonders in der Weihnachtszeit eine unserer Lieblingsleckereien. Die Gewürze Kardamom, Zimt und Gewürznelken verleihen dem Weihnachtsgebäck den typischen Geschmack. Neben den Gewürzen spielt Zucker in herkömmlichem Spekulatius natürlich auch eine große Rolle. Bei unserer zuckerfreien Variante haben wir daher Datteln als Zuckerersatz genutzt.

Der erste Spekulatius kommt bei uns bereits im Herbst auf den Tisch. Das hat seinen guten Grund: Man kann den Teig ganz wunderbar dazu nutzen, Plätzchen auszustechen. Für die Kinder jedes Jahr aufs Neue ein Highlight.

Lust auf mehr? Hier findest du weitere Rezepte für Plätzchen, Kekse und Müsliriegel ohne Zucker.

Spekulatius ohne Zucker
Zuckerfreier Spekulatius

 

Spekulatius ohne Zucker

Rezept für Spekulatius ohne Zucker

Zutaten
  

  • 200 g Mehl
  • 200 g Datteln
  • 150 g Butter weich
  • 150 g Mandeln gemahlen
  • 2 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 Ei
  • Mandeln geschält, zum Dekorieren

Anleitungen
 

  • Die Datteln mit einer leistungsstarken Küchenmaschine (z.B. Thermomix) fein pürieren.
  • Butter, Spekulatiusgewürz, Ei und gemahlene Mandeln unter Rühren hinzugeben.
  • Anschließend das Mehl hinzugeben.
  • Den Teig für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  • Den Teig ausrollen und ausstechen. Nach Belieben mit den geschälten Mandeln dekorieren.
  • Auf der mittleren Schiene 10 Minuten in den Backofen geben.
  • Fertig ist der zuckerfreie Spekulatius.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating