Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Muffins, Kekse und Plätzchen » Rezept für Haselnusskekse aus der Mikrowelle ohne Zucker

Rezept für Haselnusskekse aus der Mikrowelle ohne Zucker

Es wird vermutlich länger dauern, dieses Rezept durchzulesen, als es zuzubereiten. Nunja, das mag vielleicht etwas übertrieben klingen, zeigt aber, dass es sich bei diesem leckeren Rezept für Haselnusskekse tatsächlich um ein Last-Minute-Rezept handelt, wenn plötzlich unangemeldeter Besuch vor der Tür steht oder man den Kinden schnell eine kleine, zuckerfreie Süßigkeit zubereiten möchte. Los geht’s! 

Haselnusskekse aus der Mikrowelle
Haselnusskekse aus der Mikrowelle

 

Rezept für Haselnusskekse aus der Mikrowelle ohne Zucker
Nährwerte
  • Ergibt: 12 Kekse
  • Kalorien: 503,9 kcal
  • Fett: 38,4g
  • Kohlenhydrate: 25,1g
  • Eiweiß: 10,7g
Zutaten
  • 2 EL Kokosmehl
  • 2 EL Haselnussmehl, gehäuft
  • 2 EL Sahne
  • 2 EL Macadamia-Öl
  • 1 Ei
  • 1 EL Reissirup
  • 0,5 TL Vanillearoma
  • 0,5 TL Steviapulver
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren
  2. Den Teig mithilfe von zwei Teelöffeln in kleine Silikonbackförmchen geben
  3. Nun einfach bei 800 Watt 3 Minuten in die Mikrowelle geben
  4. Sieht man schon während der letzten Minute, dass die Kekse bereits hart sind, sollten diese zur Sicherheit schon früher aus der Mikrowelle geholt werden

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte zum Backen ohne Zucker

Backen  ist für viele eine Leidenschaft. Ob leckere Torten, Kuchen, Muffins oder Kekse – die …

Rezept für Blaubeermuffins ohne Zucker

Blaubeeren (auch Heidelbeeren, Schwarzbeeren oder Heubeeren genannt) gehören in die Familie der Heidekrautgewächse. Häufig wird …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: