Rezept für Dinkelgrießbrei für Babys mit Himbeeren

Dinkelgrießbrei ist eine leckere und vor allem gesunde Alternative zu herkömmlichem Grießbrei aus Weizengrieß. Wie alle unsere Rezepte kommt auch der Dinkelgrießbrei für Babys mit Himbeeren komplett ohne raffinierten Zucker aus. Gesüßt wird der gesunde Brei lediglich mit einer halben reifen Banane.

Unser Rezept für Dinkelgrießbrei für Babys eignet sich für Babys ab einem Jahr. Himbeeren sind besonders reich an Vitamin B und C, Kalium, Magnesium und Eisen. Allerdings können Babys und Kleinkinder, die zu Neurodermitis neigen, nach dem Genuss von Himbeeren eine allergische Reaktion zeigen. Falls man die kleinen Früchtchen erstmalig in der Babyernährung verwendet, sollte man die Himbeeren sanft garen und dann zu einem glatten Brei verrühren.

Weitere zuckerfreie Babyrezepte findest du hier.

Dinkelgrießbrei für Babys mit Himbeeren
Dinkelgrießbrei für Babys mit Himbeeren ohne Zucker
Rezept für Dinkelgrießbrei für Babys mit Himbeeren

Rezept für einen Dinkelgrießbrei für Babys mit Himbeeren

Kalorien 119 kcal

Zutaten
  

  • 150 ml Milch
  • 120 g Himbeeren
  • 100 g Wasser
  • 40 g Dinkelgrieß
  • 0,5 Banane reif
  • 1 TL Rapsöl

Anleitungen
 

  • Wasser und Milch in einen Topf geben, erhitzen
  • Dinkelgrieß unter Rühren hinzugeben, aufkochen lassen und so lange köcheln lassen, bis der Brei eindickt
  • Banane mit einer Gabel zerdrücken, Himbeeren abbrausen und beides mit dem Rapsöl pürieren
  • Himbeerpüree zum Grieß geben, gut vermischen, auf einen Teller geben und lauwarm servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating