Rezept für einen Zitronen-Tassenkuchen ohne Zucker

Ein Zitronenkuchen muss vor allem eines sein: herrlich zitronig. Wenn er dazu noch schön saftig ist und innerhalb von 2 Minuten zubereitet ist, kennt meine Begeisterung nahezu keine Grenzen mehr. Und natürlich kommt – wie immer – das Beste zum Schluss: der Zitronen-Tassenkuchen ohne Zucker kommt – wie der Name unschwer erkennen lässt – selbstverständlich komplett ohne Zucker aus. Na, genauso begeistert wie ich?

Zuckerfreier Zitronen-Tassenkuchen
Zitronen-Tassenkuchen ohne Zucker – ein schneller Genuss
Rezept für einen Zitronen-Tassenkuchen ohne Zucker

Rezept für einen Zitronen-Tassenkuchen ohne Zucker

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 1 Min.
Arbeitszeit 3 Min.
Kalorien 191 kcal

Zutaten
  

  • 2 EL Kokosmehl
  • 1,5 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 0,25 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Zitronensaft, Ei, Salz und Honig in eine Rührschüssel geben
  • Nach und nach das Mehl und das Backpulver unter Rühren hinzufügen
  • Den Teig in eine Tasse geben und für etwa 1:30 Minute in die Mikrowelle geben

4 Kommentare

  1. 5 stars
    Ich habe den Tassenkuchen mit meinen Töchtern ausprobiert, da wir uns industriezuckerfrei ernähren.
    Das Ergebis: grenzenlose Begeisterung!!! Die Kombination Zitrone und Kokosmehl ist einfach grandios!
    Vielen Dank für das Rezept!
    LG Sandra

    • Liebe Sandra,

      vielen Dank für deinen Kommentar und die Sternebewertung.

      Es freut mich wirklich riesig, dass der Zitronen-Tassenkuchen bei euch auch so gut angekommen ist.

      Dir einen schönen, entspannten Sonntag und liebe Grüße
      Simone

  2. Hallo,

    Bei wieviel Watt denn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.