Rezept für Pfannkuchen ohne Zucker

Pfannkuchen bzw. Eierkuchen erfreuen sich nicht nur bei Kindern großer Beliebtheit. Doch natürlich gehört in jeden anständigen Pfannkuchen auch eine ordentliche Portion Zucker. Doch muss das sein? Nicht unbedingt, wie wir finden. Aus diesem Grund möchten wir euch gerne unser Rezept für Pfannkuchen ohne Zucker vorstellen. Die Pfannkuchen können entweder herzhaft mit Käse und/oder Schinken belegt werden, oder süß mit vielen frischen Früchten, zuckerfreier Marmelade (super eignet sich zum Beispiel unsere Erdbeermarmelade ohne Zucker oder unsere Kirschmarmelade ohne Zucker) oder ganz simpel mit ein paar Tropfen Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft.

Pfannkuchen ohne Zucker
Lecker-leichte Pfannkuchen ohne Zucker

Rezept für Pfannkuchen ohne Zucker

Kalorien: 859.2kcal

Zutaten

  • 280 g Milch
  • 160 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Prisen Salz
  • Etwas Butter

Anleitungen

  • Die ie Eier, die Milch und das Salz in eine Rührschüssel geben und die Zutaten kurz mit einer Gabel verquirlen
  • Nach und nach das Mehl hinzugeben, während die Masse mit einem Handrührgerät (oder alternativ einem Schneebesen) zu einem glatten Teig verrührt wird
  • Nun etwas Butter in die Pfanne geben und die Pfannkuchen portionsweise ausbacken
  • Die Pfannkuchen können entweder deftig, mit Käse und gekochtem Schinken belegt werden oder süß, beispielsweise mit Stevia-Marmelade oder mit etwas Agavendicksaft. So macht dieses Rezept nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern Spaß, da es vollkommen ohne Zucker auskommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.