Rezept für ein gesundes Quinoa-Frühstück

Wer wünscht sich das nicht? Ein paar Handgriffe am Morgen und schwupps ist das Frühstück auf dem Tisch. Unser gesundes Quinoa-Frühstück macht das möglich. Ganz einfach abends vorbereiten, indem man den Quinoa vorkocht. Am nächsten Morgen muss man dann nur noch schnell den Joghurt und die Beeren zusammen mit ein paar Samen und Kernen in eine Schüssel geben, kurz umrühren und schon kann man nicht nur gesund, sondern auch zuckerfrei in den Morgen starten.

Das Schöne an Quinoa: Er versorgt den Körper nicht nur mit hochwertigem Eiweiß, sondern auch mit jeder Menge Spurenelementen. Quinoa ist leicht bekömmlich und sättigt lange. Alles in allem also das perfekte Frühstückchen!

Hat dich unser gesundes Quinoa-Frühstück auf den Geschmack gebracht? Hier findest du weitere gesunde Rezepte ohne Zucker für das Frühstück.

Gesundes Quinoa-Frühstück
Ganz einfach abends zubereitet – unser Quinoa-Frühstück
Rezept für ein gesundes Quinoa-Frühstück

Rezept für ein gesundes Quinoa-Frühstück

Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 50 g Quinoa gekocht und abgekühlt
  • Beeren-Mix aus der Tiefkühlung
  • 3 EL Sojajoghurt natur, zuckerfrei
  • 1 TL Honig
  • Sonnenblumenkerne
  • Chia-Samen

Anleitungen
 

  • Den gekochten Quinoa mit Sojajoghurt und Honig vermischen.
  • Beeren-Mix sowie Samen und Kerne darüber geben. Fertig ist das gesunde Quinoa-Frühstück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating