Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für das Frühstück » Rezept für einen Mandel-Blaubeer-Chia-Pudding

Rezept für einen Mandel-Blaubeer-Chia-Pudding

Das Schöne am Chia-Pudding ist ja, dass er so vielfältig ist. Ob mit Zimt, mit Matcha oder eben mit Blaubeeren und Mandeln – wer Chia-Pudding mag, kann seiner  Kreativität freien Lauf lassen. Und gesund und lecker wird’s allemal!

 

 

 

Chia-Pudding mit Blaubeeren
Chia-Pudding mit Blaubeeren
Chia-Pudding mit Blaubeeren
Chia-Pudding mit Blaubeeren

 

Rezept für einen Mandel-Blaubeer-Chia-Pudding
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 150ml Mandelmilch
  • 80g Blaubeeren, TK oder frisch
  • 2 EL Chia-Samen
  • 2 TL Honig, optional
  • 8-10 Mandeln, grob gehackt
Zubereitung
  1. Chia-Samen, Blaubeeren, Mandelmilch und Honig zusammengeben, kurz umrühren und mindestens ein, zwei Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank geben, gelegentlich umrühren, so dass der Pudding nicht verklumpt
  2. Vor dem Verzehr die Mandeln grob hacken und zusammen mit ein paar Blaubeeren auf dem Pudding verteilen
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Süßes zum Naschen

Kinder und Naschen – das gehört einfach zusammen. Doch was tun, wenn der kleine Hunger …

Rezepte ohne Zucker für das Frühstück

Wer morgens gerne süß in den Tag startet, steht zunächst vor einem Problem, wenn er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: