Rezept für Energiebällchen ohne Zucker

Unsere Energiebällchen ohne Zucker sind genau das richtige, wenn man mal keine Zeit zu kochen hat oder wenn man einen schnellen, sättigenden Snack zwischendurch braucht. Durch die gemahlenen Mandeln und Nüsse versorgen uns die Energiebällchen mit wertvoller Energie. Dabei sorgen die Haferflocken dafür, dass wir uns lange und nachhaltig gesättigt fühlen. Auf Industriezucker verzichten wir selbstverständlich. Dieser ist bei unseren Energiebällchen ohne Zucker gar nicht nötig, sorgen Cranberries und Honig doch für eine gesunde, milde Süße.

Lust auf weitere clevere Rezeptideen? Hier findest du unsere Rezepte zum Naschen ohne Zucker.

Energiebällchen - zuckerfrei und schnell zubereitet
Zuckerfreie Energiebällchen
Rezept für Energiebällchen ohne Zucker

Rezept für Energiebällchen ohne Zucker

Vorbereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten
  

  • 200 g Haferflocken zart
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Cranberries getrocknet (alternativ: Rosinen)
  • 1 Banane
  • 1 TL Zimt
  • Für den Mantel: Kokosraspeln Kakaopulver, gehackte Pistazien, Nusssplitter, gehackte Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Sesam

Anleitungen
 

  • Die Banane mit einer Gabel zerdrücken
  • Alle Zutaten (bis auf die Zutaten für den Mantel) in eine Rührschüssel geben und zusammen mit der zerdrückten Banane zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten
  • Den Teig zu walnussgroßen Energiebällchen formen
  • Abschließend noch in den gewünschten Zutaten für den Mantel wälzen. Fertig!
  • Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating