Rezept für einen Blechkuchen ohne Zucker

Blechkuchen sind einfach und schnell zubereitet und verfehlen nie ihre Wirkung – ob beim Kindergeburtstag, dem Kaffeeklatsch mit den besten Freunden oder der Einweihungsparty. Das Schöne am Blechkuchen ist, dass man mit einem Schwung viele Gäste zugleich glücklich machen kann. Unser Blechkuchen ohne Zucker wird mit gesundem Dinkelmehl zubereitet. Gleichzeitig wird der Kuchen durch die gemahlenen Nüsse und die Apfelstückchen wunderbar saftig. Dabei eignen sich säuerliche-aromatische Apfelsorten wie Boskop, Cox-Orange oder auch Elstar besonders gut für den Blechkuchen ohne Zucker. Selbstgemachter Dattelmus und Rosinen geben dem zuckerfreien Kuchen eine angenehme Süße, so dass wir keinen Industriezucker für die Zubereitung benötigen. Solltest du keinen Dattelmus im Haus haben, kannst du stattdessen auch einfach reife Bananen pürieren oder Apfelmark oder Apfelmus verwenden.

Wer den zuckerfreien Blechkuchen gerne variieren möchte, kann statt der Apfelstückchen natürlich auch andere Obstsorten wie Kirschen, Birnen oder Pflaumen nehmen. Geeignet ist der saftige Kuchen für Babys, Kleinkinder und natürlich für alle, die raffiniertem Zucker abgeschworen haben und gern bewusst und zuckerfrei genießen.

Du möchtest weitere zuckerfreie Kuchen nachbacken? Wie wäre es zum Beispiel mit unserem gesunden Bananenkuchen ohne Zucker, dem Karottenkuchen ohne Zucker oder unserem Zitronenkuchen ohne Zucker.

Weitere Rezepte für zuckerfreie Kuchen findest du hier

Zuckerfreier Blechkuchen
Blechkuchen ohne Zucker
Blechkuchen ohne Zucker

Rezept für Blechkuchen ohne Zucker

Ein gesunder, zuckerfreier Blechkuchen, der durch die Zugabe von Apfelstückchen und Dattelmus wunderbar saftig wird.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 50 Min.

Zutaten
  

  • 400 g Dinkelmehl
  • 400 g Äpfel Am besten: Boskop, Cox-Orange oder Elstar
  • 300 ml Milch
  • 160 g Dattelmus Alternativ: Bananenpüree oder Apfelmark
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 2 Eier
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen
  • Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel oder dünne Scheiben schneiden
  • Dinkelmehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse in eine Schüssel geben
  • Unter Rühren Milch, Eier, Dattelmus, Zitronensaft, Natron und Zimt dazugeben und zu einer glatten Masse verrühren
  • Rosinen und Apfelstücke unterheben
  • Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und 40 Minuten backen (gegen Ende der Backzeit Stäbchentest)
Keyword vollwertig, zuckerfrei

Ein Kommentar

  1. Hallo . Möchte fragen wie viel mann steviazucker anstatt stevia Pulver verwenden soll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating