Rezept für eine rote Limonade ohne Zucker

Was kann es an heißen Sommertagen besseres geben als eine erfrischende, selbstgemachte Limonade? Und das Beste daran: Da man die Limonade ganz einfach selbstischen kann, weiß man genau, was drin ist. Auf Zucker kann man selbstverständlich getrost verzichten. Einfach mal selbst ausprobieren, unsere rote Limonade ohne Zucker!

 

Eine zuckerfreie Limonade - für Groß und Klein ein Genuss
Rote Limonade ohne Zucker – für Groß und Klein ein Genuss
Rezepte für Getränke ohne Zucker

Rezept für eine rote Limonade ohne Zucker

5 von 1 Bewertung

Zutaten
  

  • 1 Hand voll Hibiskusblüten
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • Wasser
  • Honig

Anleitungen
 

  • Die Zimt- und Vanillestange in eine mit Hibiskusblüten gefüllte Karaffe geben und mit kochendem Wasser übergießen
  • Etwa 10 Minuten ziehen lassen und anschließend mit Honig abschmecken
  • Abkühlen lassen und je nach Gusto mit Eiswürfeln und/oder einer Limettenscheibe verfeinern

4 Kommentare

  1. Hallo,
    die Limo hört sich sehr lecker an. Kannst du mir eine Mengenangabe geben? Mit wie viel Hibiskusblüte sollte die Karaffe gefüllt sein und wie groß ist die Karaffe (Liter)?
    Danke!

  2. Hallo, zur roten Limo ohne Zucker, leider ist Honig purer Zucker !!!!!!!!

    • Hallo Gerhard,

      danke für deine Nachricht.

      Zuckerfrei – das ist ein ziemlich weit gefasster Begriff. Jeder versteht etwas anderes darunter. Daher habe ich unter dem folgenden Link beschrieben, was „zuckerfrei“ für mich bedeutet und auf welche Art von Zucker ich verzichte: http://www.ernaehrung-ohne-zucker.de/ueber-mich/

      Ich hoffe, der Artikel bringt etwas Licht ins Dunkel.

      Viele Grüße
      Simone

  3. 5 stars
    Lecker mit den Hibiskusblüten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating