Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Muffins, Kekse und Plätzchen » Rezept für Hafer-Blaubeermuffins ohne Zucker

Rezept für Hafer-Blaubeermuffins ohne Zucker

Muffins – kleine Küchlein, die so vielfältig und lecker sind, dass wir gar nicht genug davon bekommen können. Die Mischung aus Blaubeeren und Haferflocken gibt den Muffins etwas herrlich kerniges. Einfach köstlich!

Blaubeermuffins ohne Zucker
Blaubeermuffins ohne Zucker

 

Rezept für Hafer-Blaubeermuffins ohne Zucker
Nährwerte
  • Kalorien: 1623,3 kcal
  • Fett: 75,5g
  • Kohlenhydrate: 193,3g
  • Eiweiß: 31,4g
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 240g Apfelmus
  • 120g Mehl
  • 100g Blaubeeren
  • 75g Haferflocken, zart
  • 75 ml Milch
  • 50g Butter, geschmolzen
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Steviapulver
  • 0,5 TL Salz
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen
  2. Alle Zutaten (außer den Blaubeeren) in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren
  3. Anschließend die Blaubeeren unterheben
  4. Den Teig nun in eine Muffinform geben und die Muffins etwa 25 Minuten backen
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezept für Blaubeermuffins ohne Zucker

Blaubeeren (auch Heidelbeeren, Schwarzbeeren oder Heubeeren genannt) gehören in die Familie der Heidekrautgewächse. Häufig wird …

Rezept für Haselnusskekse aus der Mikrowelle ohne Zucker

Es wird vermutlich länger dauern, dieses Rezept durchzulesen, als es zuzubereiten. Nunja, das mag vielleicht …

Ein Kommentar

  1. Für wieviele Muffins reicht der Teig??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: