Rezept für einen Kürbis-Getreidebrei

Der Kürbis ist ein klassisches Herbst- und Wintergemüse. Für die Babynahrung eignet sich der Kürbis super, denn er ist nicht nur faserarm und daher sehr leicht verdaulich, sondern auch sehr gesund. Kürbis ist reich an Mineral- und Nährstoffen sowie Beta-Carotin, Eisen und Kalium. Durch den milden Geschmack kann man den Kürbis-Getreidebrei super für den Start in die Beikosternährung ab dem 5. Monat nutzen.

Alternativ zum Getreide kann man den Kürbis auch gut mit Birnenmus, Haferflocken, Zucchini oder gestampften Kartoffeln zubereiten.

Weitere Babyrezepte findest du hier.

Kürbis-Getreidebrei
Kürbis-Getreidebrei für Babys ab dem 5. Monat
Kürbis-Getreidebrei

Rezept für einen Kürbis-Getreidebrei

Zutaten
  

  • 125 g Hokkaido-Kürbis den Rest kann man super einfrieren, alternativ 1 Gläschen Kürbis pur
  • 50 g Milch
  • 50 ml Wasser
  • 3 EL Getreidebrei z.B. Hafer, Grieß
  • 1 TL Rapsöl

Anleitungen
 

  • Milch und Wasser aufkochen, Kürbispüree, Getreidebrei und Rapsöl unter Rühren hinzufügen und auf Verzehrtemperatur abkühlen lassen
  • Fertig 🙂
Keyword vegan, vegetarisch, zuckerfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating