Rezept für Buttermilchwaffeln ohne Zucker

Hier kommen sie – unsere locker-leichten Buttermilchwaffeln ohne Zucker. Schon Oma wusste, dass die Buttermilch den Waffeln eine wunderbar luftige, fluffige Konsistenz verleiht. Ich habe Omas Rezept leicht abgewandelt und den Industriezucker durch die natürliche Süße reifer Bananen ersetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde. Statt Weißmehl, sogenanntem Auszugsmehl, verwende ich für die Buttermilchwaffeln Dinkelmehl. Im Vergleich zu Weißmehl punktet Dinkelmehl vor allem, da es höherwertiges Eiweiß, mehr Vitamine und Mineralstoffe enthält. Zudem hat Dinkelmehl einen hohen Anteil an Ballaststoffen und ungesättigten Fettsäuren. Raffinierten Zucker brauchen wir für die Buttermilchwaffeln nicht. Stattdessen erhalten die zuckerfreien Waffeln ihre Süße durch reife Bananen. Durch die gesunden Zutaten eignen sich die zuckerfreien Buttermilchwaffeln auch prima für Babys und Kleinkinder. Und sollten einmal ein paar Waffeln übrig bleiben, kann man sie wunderbar einfrieren und dann bei Bedarf wieder auftauen.

Besonders empfehlen kann ich die Buttermilchwaffeln übrigens mit der Kirschsoße ohne Zucker. Auch mit Naturjoghurt, Apfelmus und frischen Früchten schmecken die zuckerfreien Buttermilchwaffeln ganz wunderbar. Ein leichter, süßer und zugleich zuckerfreier Genuss. Was will man mehr?

Du suchst weitere leckere Waffelrezepte ohne Zucker? Wie wäre es zum Beispiel mit den einfachen Dinkelwaffeln ohne Zucker oder den Schoko-Bananenwaffeln ohne Zucker?

Hier findest du weitere Rezepte für zuckerfreie Snacks.

Zuckerfreie Buttermilchwaffeln
Buttermilchwaffeln ohne Zucker
Buttermilchwaffeln ohne zucker

Rezept für Buttermilchwaffeln ohne Zucker

4 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 12 Waffeln

Zutaten
  

  • 400 g Dinkelmehl
  • 375 ml Buttermilch
  • 60 g Butter weich
  • 2 Eier
  • 2 Bananen reif
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken
  • Butter und Eier miteinander verquirlen. Nach und nach die weiteren Zutaten unter Rühren dazugeben, bis eine cremige Masse entsteht
  • Portionsweise im Waffeleisen ausbacken
Keyword vollwertig, zuckerfrei

2 Kommentare

  1. 4 stars
    Sterne vergessen !

  2. Für gut befunden ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating