Rezept für einen Schoko-Tassenkuchen ohne Zucker

Wenn man mal wieder unbändige Lust auf Schokolade hat, seinem Vorsatz zuckerfrei zu leben aber treu bleiben möchte, ist dieser Schoko-Tassenkuchen ohne Zucker genau das Richtige. Okay, ich gebe zu, dass ich eine gewisse Schwäche für die kleinen Schokoküchlein habe. Und dass man nicht darauf verzichten muss, nur weil man sich ohne Zucker ernährt, zeigt dieses leckere Rezept.

Zuckerfreier Schoko-Tassenkuchen
Schoko-Tassenkuchen ohne Zucker
Rezept für einen Schoko-Tassenkuchen ohne Zucker

Rezept für einen Schoko-Tassenkuchen ohne Zucker

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 1 Min.
Arbeitszeit 3 Min.
Portionen 2 Tassenkuchen
Kalorien 205 kcal

Zutaten
  

  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Milch
  • 1,5 EL Kakaopulver
  • 2 - 3 TL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Xylit
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und miteinander verrühren
  • Den Teig in eine Tasse geben
  • Nun die Tasse für etwa 1 Minute in die Mikrowelle geben

4 Kommentare

  1. 5 stars
    Sooooo lecker und kalorienmäßig auch in meinen Vorgaben machbar. Seit Wochen am Samstag und Sonntag nicht mehr wegzudenken….mein Sohn und ich lieben ihn! 👍

  2. 5 stars
    Sooo lecker! Heute ausprobiert. Bin wirklich begeistert davon, wie schnell der Tassenkuchen geht. Dazu noch ohne Zucker und wirklich soooo lecker! Den wird’s morgen gleich nochmal geben.

  3. Ist die Kalorienangabe pro Portion oder insgesamt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.