Rezept für einen Spinat-Smoothie ohne Zucker

Spinat-Smoothie? Klingt zunächst gewöhnungsbedürftig, oder? Trotzdem sollte man diesem leckeren, grünen Smoothie eine Chance geben. Denn der Smoothie ist superschnell zubereitet, steckt voller gesunder Mineralstoffe und Vitamine und stellt somit den idealen Start in den Tag dar.

Obwohl der mit Spinat in Zusammenhang gebrachte Eisengehalt sich im Endeffekt als Kindheitsmythos herausgestellt hat (es hatte sich ein Kommafehler bei der Berechnung des Eisengehalts eingeschlichen und dieser Fehler wurde von Generation zu Generation weitergegeben), ist nicht von der Hand zu weisen, dass Spinat unserem Körper jede Menge Kalzium, Kalium, Magnesium und Zink liefert. Dabei sollte man vor allem darauf achten, die jungen, zarten Spinatblätter zu verwenden.

 

Spinat-Smoothie ohne Zucker
Spinat-Smoothie ohne Zucker

 

Rezept für einen Spinat-Smoothie ohne Zucker

Rezept für einen Spinat-Smoothie ohne Zucker

Kalorien 203.4 kcal

Zutaten
  

  • 150 ml Kokoswasser
  • 2 Hände voll Babyspinat
  • 0,5 Schlangengurke
  • 1 Banane reif
  • 1 Pfirsich reif
  • 1 TL Chia-Samen

Anleitungen
 

  • Den Spinat putzen, die Gurke und die Pfirsich waschen
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und für etwa 20 Sekunden pürieren

 

Ein Kommentar

  1. Lecker-schmecker! ? Gehört morgens für mich neben meinem Kaffee zu einem absoluten Muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.