Rezept für eine Nuss-Nougat-Creme ohne Zucker

Die im Supermarkt erhältlichen Haselnussbrotaufstriche schmecken köstlich, keine Frage. Hält man sich jedoch vor Augen, dass in einem Glas des besagten Brotauftstrichs bis zu 78 Stück Würfelzucker stecken, kann einem das Brot schon mal schnell im Halse stecken bleiben. Umso besser, wenn man sich zu helfen weiß und selbst eine zuckerfreie Variante der Nuss-Nougat-Creme herstellen kann. Mit unserem Rezept, das wirklich ganz einfach in die Tat umzusetzen ist, wirst Du – und Deine Kinder – Deine wahre Freude haben.

 

Nuss-Nougat-Creme ohne Zucker
Nuss-Nougat-Creme ohne Zucker

 

Rezept für eine Nuss-Nougat-Creme ohne Zucker

Rezept für eine Nuss-Nougat-Creme ohne Zucker

4 von 1 Bewertung
Kalorien 482.2 kcal

Zutaten
  

  • 150 ml Mandelmilch
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 4 EL Kakaopulver entölt
  • Honig nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten bis auf den Honig in eine Rührschüssel geben und zu einer cremigen Masse verrühren
  • Anschließend nach Belieben mit etwas Honig süßen

 

10 Kommentare

  1. Hallo, wie lange hält die Creme denn?

  2. Hallo. Also bei mir wird das leider überhaupt keine Creme.

    Wie bekommt ihr das hin ?

  3. 4 stars
    Gestern für meine Nichte zubereitet (die ein wahrer Nutella-Junkie ist). Wir fanden die Creme beide extrem lecker! ?

  4. Zum Rezept Nuss-Nougat-Creme sind 2 Esslöffel Honig aufgeführt.
    Ist denn Honig bei zuckerfreiem Aufstrich erlaubt?

    • Hallo Christel,

      vielen Dank für deine Nachricht.

      Das kommt natürlich ganz darauf an, was für dich eine zuckerfreie Ernährung bedeutet. Für mich persönlich bedeutet „zuckerfrei“ auf Rohrzucker zu verzichten und sehr, sehr bewusst mit Zuckeralternativen (wie zum Beispiel Honig) umzugehen.

      Viele Grüße
      Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.