Rezept für Kokoseis ohne Zucker

Kokosmilch hat etwas exotisches und schmeckt nach Sommer, Sonne und Palmen. Wenn Du Dir ein Stück des Sommergefühls bewahren möchtest, bietet sich dieses tolle, zuckerfreie Kokoseis an. Und das Gute daran: Du brauchst noch nicht mal eine Eismaschine. Viele schrecken zunächst davor zurück, Eis selbst zu machen. Doch die anfängliche Skepsis ist im Grunde vollkommen unberechtigt, denn selbst gemachtes Eis ist im Handumdrehen und kinderleicht zubereitet. Und das Allerbeste: Man entscheidet selbst, welche Zutaten und vor allem ob und wie Zucker man verwendet. Hier haben wir ein leckeres und zugleich leichtes Rezept für Kokoseis ohne Zucker für euch!

Kokoseis ohne Zucker
Kokoseis ohne Zucker – ein sommerlicher Genuss

 

Rezept für Kokoseis ohne Zucker

Vorbereitungszeit3 Stdn.
Arbeitszeit3 Stdn.
Kalorien: 517.2kcal

Zutaten

  • 150 g Joghurt
  • 150 ml Kokosmilch
  • 100 g Sahne
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 0,5 TL Steviapulver

Anleitungen

  • Die Sahne steif schlagen
  • Die Kokosmilch, Stevia sowie die Kokosraspeln hinzugeben und zu einer cremigen Eismasse verrühren
  • Die Eismasse in eine Schüssel geben und für 2 bis 3 Stunden in den Eisschrank stellen
  • Während des Kühlvorgangs die Eismasse etwa alle 30 Minuten umrühren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.