Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für das Frühstück » Rezept für Kirschmarmelade ohne Zucker

Rezept für Kirschmarmelade ohne Zucker

Sommerzeit ist Kirschenzeit. Wer einen Kirschbaum im Garten hat, kann sich glücklich schätzen. Denn mit dieser leckeren Kirschmarmelade kann man sich schnell und einfach – und ohne Zucker – ein Stück der unbeschwerten Sommerzeit konservieren und an kalten Herbst- und Wintertagen genießen…

 

 

Kirschen - süße Früchtchen für Groß und Klein
Kirschen – süße Früchtchen für Groß und Klein

 

Rezept für Kirschmarmelade ohne Zucker
Nährwerte
  • Kalorien: 932,4 kcal
  • Fett: 4,5g
  • Kohlenhydrate: 203,7g
  • Eiweiß: 13,5g
Zutaten
  • 1500g Süßkirschen
  • 1 Packung Gelfix Super 3:1
  • 2 EL Wasser
  • 3 TL Steviagranulat
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4cl Amaretto
Zubereitung
  1. Die Kirschen entkernen und zusammen mit dem Wasser, Stevia, Zimt, Zitronensaft und Amaretto in einen Kochtopf geben
  2. Die Masse unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen
  3. Anschließend das Gelfix hinzugeben. Erneut aufkochen lassen
  4. Nun mit einem Pürierstab durch die Kirschmasse gehen
  5. Die Marmelade unter ständigem Rühren weitere 20 Minuten köcheln lassen bis diese fest wird
  6. Nun in heiß ausgespülte Gläser geben, rasch verschließen und auf den Deckel stellen. Auskühlen lassen - fertig!
  7. Die zuckerfreie Kirschmarmelade ist etwa 1 Jahr haltbar.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Süßes zum Naschen

Kinder und Naschen – das gehört einfach zusammen. Doch was tun, wenn der kleine Hunger …

Rezepte ohne Zucker für das Frühstück

Wer morgens gerne süß in den Tag startet, steht zunächst vor einem Problem, wenn er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: