Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Desserts und Nachtisch » Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker

Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker

Chia-Samen wurden schon von den alten Maya als Heilmittel genutzt. Nicht ohne Grund, denn ihr hoher Gehalt an Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren macht Chia-Samen zum absoluten Superfood. Zusammen mit einer Kombination aus Bananen und Erdnussbutter ist dieser Pudding nicht nur zuckerfrei, sondern auch Low Carb!

Folgende Zutaten eignen sich, um den Chia-Pudding zu variieren:

  • 1 EL Erdnussbutter, ungezuckert
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 TL Rosinen
  • Früchte der Saison

Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker
Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker

 

Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 3 EL Chia-Samen
  • 200ml Mandelmilch
  • 1 Bananen, reif
Zubereitung
  1. Die Chia-Samen zusammen mit der Mandelmilch in eine kleine Schüssel geben
  2. Kurz verrühren und mindestens 30 Minuten einweichen lassen, bis der Chia-Pudding eine dickflüssige Konsistenz angenommen hat
  3. Nun die Banane mit einer Gabel zerdrücken und anschließend in den Pudding unterrühren
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte ohne Zucker für Kinder

Rezepte für Babys ohne Zucker

Dass Babys noch nicht mit Zucker in Berührung kommen sollten und Zucker nichts, aber auch …

Rezept für einen zuckerfreien Apfel-Haferflockenbrei

Rezepte ohne Zucker für Kinder

Laut dem Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) sollte Zucker bei Kindern nicht mehr als 7 % …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: