Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Desserts und Nachtisch » Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker

Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker

Chia-Samen wurden schon von den alten Maya als Heilmittel genutzt. Nicht ohne Grund, denn ihr hoher Gehalt an Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren macht Chia-Samen zum absoluten Superfood. Zusammen mit einer Kombination aus Bananen und Erdnussbutter ist dieser Pudding nicht nur zuckerfrei, sondern auch Low Carb!

Folgende Zutaten eignen sich, um den Chia-Pudding zu variieren:

  • 1 EL Erdnussbutter, ungezuckert
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 TL Rosinen
  • Früchte der Saison

Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker
Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker

 

Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Bananen-Chia-Pudding ohne Zucker
Zutaten
  • 3 EL Chia-Samen
  • 200ml Mandelmilch
  • 1 Bananen, reif
Zubereitung
  1. Die Chia-Samen zusammen mit der Mandelmilch in eine kleine Schüssel geben
  2. Kurz verrühren und mindestens 30 Minuten einweichen lassen, bis der Chia-Pudding eine dickflüssige Konsistenz angenommen hat
  3. Nun die Banane mit einer Gabel zerdrücken und anschließend in den Pudding unterrühren
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Zuckerfreier Ingwer-Shot

Rezept für einen Ingwer-Shot ohne Zucker

Wer kennt ihn nicht – den Ingwer-Shot. Ihn gibt es mittlerweile in jedem gut sortierten …

Zuckerfreie Ausstechplätzchen

Rezept für Ausstechplätzchen ohne Zucker

Ausstechplätzchen ohne Zucker sind nicht nur in der Weihnachtszeit eine herrliche Beschäftigung, um zusammen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: