Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für das Frühstück » Rezept für einen Apfel-Avocado-Fruchtsalat

Rezept für einen Apfel-Avocado-Fruchtsalat

Die Avocado strotzt vor wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen sowie einfach ungesättigten Fettsäuren. Zusammen mit Walnüssen und einem Apfel ergibt sich ein herrlich gesunder Frühstückssalat, den wir Euch unbedingt empfehlen möchten.

Apfel-Avocado-Fruchtsalat
Apfel-Avocado-Fruchtsalat

 

Rezept für einen Apfel-Avocado-Fruchtsalat
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 Avocado
  • 1 Apfel
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL Walnüsse, gehackt
  • 0,5 EL Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Prisen Zimt
  • 1 TL Wasser
Zubereitung
  1. Apfel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Zusammen mit 1 TL Wasser in ein mikrowellenfestes Gefäß geben und eine Minute erhitzen. Abkühlen lassen
  3. Nun Honig, Zitronensaft und Zimt, ggf. mit etwas Wasser zu einem Dressing anrühren
  4. Die Avocado vom Kern befreien, in mundgerechte Stücke schneiden und zu den Apfelstücken geben
  5. Das Dressing darüber geben, gut umrühren und abschließend die Rosinen und Walnüsse darüber geben
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte ohne Zucker für Kinder

Rezepte für Babys ohne Zucker

Dass Babys noch nicht mit Zucker in Berührung kommen sollten und Zucker nichts, aber auch …

Rezept für einen zuckerfreien Apfel-Haferflockenbrei

Rezepte ohne Zucker für Kinder

Laut dem Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) sollte Zucker bei Kindern nicht mehr als 7 % …

2 Kommentare

  1. Total gute Kombi! Frischer Apfel, cremige Avocado und knusprige Walnüsse! Sehr genial!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: