Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Kinder » Rezept für Mandelplätzchen ohne Zucker

Rezept für Mandelplätzchen ohne Zucker

Mit den Kindern zusammen Plätzchen auszustechen ist ein wahres Muss in der Vorweihnachtszeit. Danach sieht die Küche zwar häufig aus wie Sau, aber andererseits macht es auch eine Menge Spaß den kleinen geschäftigen Händchen dabei zuzusehen, wie sie den Teig voller Begeisterung in Form bringen. Gesagt, getan!

Auch wenn die Kleinen da sicher ganz anderer Meinung sind, bräuchte ich persönlich den Spaß nicht jedes Wochenende in der Vorweihnachtszeit. Aber die Kleinen fanden es toll und die Ergebnisse können sich auch sehen lassen. Achso, lecker UND zuckerfrei sind die Mandelplätzchen übrigens auch!

 

Rezept für Mandelplätzchen ohne Zucker
Mandelplätzchen

 

Rezept für Mandelplätzchen ohne Zucker
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 150g Vollkornmehl
  • 100g Weizenmehl
  • 50g Hartweizengrieß
  • 50g Mandelmus
  • 6 EL Birnendicksaft
  • 4 EL Sahne
  • 1 EL Sojamehl
  • 1 Msp Vanillepulver
  • Mandelblättchen nach Bedarf
Zubereitung
  1. Aus Vollkorn- und Weizenmehl, Grieß, Sahne, Sojamehl und Vanillepulver einen Mürbeteig kneten und etwa 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und aus dem Teig Plätzchen ausstechen und auf ein Backpapier legen.
  4. In der Zwischenzeit den Birnendicksaft mit dem Mandelmus cremig rühren und die ausgestochenen Plätzchen damit einstreichen. Bei Bedarf mit Mandelblättern bestreuen.
  5. Die Backzeit beträgt 15-20 Minuten.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte ohne Zucker für Kinder

Rezepte für Babys ohne Zucker

Dass Babys noch nicht mit Zucker in Berührung kommen sollten und Zucker nichts, aber auch …

Rezept für einen zuckerfreien Apfel-Haferflockenbrei

Rezepte ohne Zucker für Kinder

Laut dem Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) sollte Zucker bei Kindern nicht mehr als 7 % …

3 Kommentare

  1. Hallo, für was ist denn das Sojamehl? Möchte jetzt Plätzchen mit meinem Enkel backen und suche zuckerfreie oder -reduzierte Rezepte. Kann ich auch einen Teil des Mehls durch gem. Mandeln ersetzen? Bin nicht so der Freund von alternativen Lebensmitteln wie Mandelmus und Birnendicksaft, möchte einfach nur zuckerfrei backen. Danke!!

    • Hallo Heike,

      versuch‘ vielleicht einfach mal, das Sojamehl durch 1 Ei zu ersetzen (sofern du dich nicht vegan ernährst). Das sollte funktionieren.

      Viel Spaß beim Plätzchen backen! Ich habe gerade eben auch beschlossen, dass ich mit meinen Kleinen heute mal wieder den Backlöffel schwinge. 🙂

      Viele Grüße
      Simone

  2. Kann es sein, dass die Butter fehlt? Das wird gar kein Teig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: