Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Kuchen und Torten » Rezept für einen Dattel-Nusskuchen ohne Zucker

Rezept für einen Dattel-Nusskuchen ohne Zucker

Datteln gehören zusammen mit Pflaumen und Feigen zu den beliebtesten Trockenfrüchten. Sie sind reich an Mineral- und Ballaststoffen und liefern dem Körper ausreichend Kalzium, Kalium, Magnesium und Eisen. Doch sind Datteln nicht nur pur ein Genuss. Auch im Obstsalat oder als Zuckerersatz in Gebäck eignet sich dieses Trockenobst perfekt. In diesem Nusskuchen verleihen die getrockneten Datteln dem Kuchen zusammen mit den Bananen die notwendige Süße. So kann der Industriezucker getrost im Schrank bleiben.

5.0 from 1 reviews
Rezept für einen Dattel-Nusskuchen ohne Zucker
Nährwerte
  • Kalorien: 3334,2 kcal
  • Fett: 163,4g
  • Kohlenhydrate: 401,8g
  • Eiweiß: 38,8g
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 300ml Milch
  • 275g Mehl
  • 225g Datteln
  • 100g Butter, weich
  • 75g Haselnüsse, gehackt
  • 2 Bananen, reif
  • 1 Ei
  • 1 TL Natron
  • 0,5 Päckchen Backpulver
Zubereitung
  1. Die Datteln würfeln und zusammen mit dem Natron und der Milch in einen Kochtopf geben. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Zur Seite stellen
  2. Nun das Mehl zusammen mit der Butter in eine Rührschüssel und beide Zutaten mit einem Rührgerät verrühren . Nun das Ei, die zerdrückten Bananen, die Nüsse sowie die Dattel-Milch-Masse hinzugeben und unterrühren
  3. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben
  4. Bei 180 °C etwa 45 Minuten backen und anschließend in der Backform kalt werden lassen. Fertig
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezept für einen Apfelkuchen ohne Zucker

Rezepte für Kuchen ohne Zucker

Der Kindergeburtstag steht vor der Tür. Da stellt sich bei vielen Müttern und Vätern die …

Rezepte zum Backen ohne Zucker

Rezepte zum Backen ohne Zucker

Backen  ist für viele eine Leidenschaft. Ob leckere Torten, Kuchen, Muffins oder Kekse – die …

Ein Kommentar

  1. Das Rezept ist super lecker! Backe den Kuchen jetzt gerade schon zum zweiten Mal und finde die Stärke der Süße genau richtig.
    Habe den Kuchen allerdings vegan gebacken. Also statt Butter Margarine, statt dem Ei ein Esslöffel Sojamehl auf 2 EL Wasser und statt Milch Soja-Reis-Drink. Klappt so auch wunderbar.
    Was ich mich gefragt habe ist, was das Natron in der Milch Dattel Creme bewirkt? Das ganze nimmt eine ziemlich komisch Farbe dadurch an und sieht wenig appetitlich aus. Geht es auch ohne Natron?

    LG Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: