Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Kuchen und Torten » Rezept für einen Blechkuchen ohne Zucker

Rezept für einen Blechkuchen ohne Zucker

Blechkuchen sind einfach und schnell zubereitet und verfehlen nie ihre Wirkung – ob beim Kindergeburtstag oder der Einweihungsparty. Wenn sie ohne Zucker zubereitet werden, kann man sich statt einem Stück des leckeren Kuchens auch mal gerne zwei nehmen. Hier verraten wir euch unser beliebtes Rezept für Blechkuchen ohne Zucker. Für Kinder und alle, die auf eine gesunde, zuckerfreie Ernährung achten. Wir wünschen guten Appetit!

 

Zuckerfreier Blechkuchen
Blechkuchen ohne Zucker

 

Rezept für einen Blechkuchen ohne Zucker
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Rezept für einen Blechkuchen ohne Zucker
Zutaten
  • 300g Mehl
  • 200g Sahne
  • 100g Mandelblättchen
  • 100g Butter
  • 40g Rosinen
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1,5 TL Steviapulver
  • 1 TL Zimt
Zubereitung
  1. Alle Zutaten (außer den Mandelblättchen, den Rosinen und der Butter) in eine Rührschüssel geben und zu einer cremigen Masse verrühren
  2. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und für 10 Minuten bei 200°C backen
  3. In der Zwischenzeit die Butter in einen Topf schmelzen lassen
  4. Nun die Mandelblättchen hinzugeben und kurz in der Butter anbraten.
  5. Das Butter-Mandelgemisch zusammen mit den Rosinen auf den Teig geben und weitere 10 Minuten im Ofen backen
  6. Anschließend auf dem Blech auskühlen lassen und … genießen.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Muffins ohne Zucker

Rezepte für Muffins ohne Zucker

Du bist auf der Suche nach Rezepten für Muffins ohne Zucker? Dann bist du goldrichtig! …

Rezept für einen Apfelkuchen ohne Zucker

Rezepte für Kuchen ohne Zucker

Der Kindergeburtstag steht vor der Tür. Da stellt sich bei vielen Müttern und Vätern die …

Ein Kommentar

  1. Hallo . Möchte fragen wie viel mann steviazucker anstatt stevia Pulver verwenden soll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: