Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für Babys » Rezept für Bananen Pancakes fürs Baby und Kleinkind

Rezept für Bananen Pancakes fürs Baby und Kleinkind

Dieses Rezept für zuckerfreie Bananen Pancakes für Babys und Kleinkinder ist etwas ganz besonderes, denn es hat mich von einer interessierten Leserin erreicht, die – so wie es scheint – genau dieselben Ansprüche an ein Rezept hat wie ich – es sollte mit möglichst einfachen und wenigen Zutaten auskommen und ich muss dafür keine Ewigkeiten in der Küche stehen. Umso mehr habe ich mich daher gefreut, dass sich die Leserin die Arbeit gemacht hat, um mir zu schreiben und eines ihrer Lieblingsrezepte mit mir zu teilen. Kaum fertig gelesen, stand ich schon in der Küche und habe die Pancakes ohne Zucker zubereitet. Ei, Banane und Leinsamen hat man ja immer zu Hause. Tja, was soll ich sagen? Das Ergebnis sind wunderbar leckere und zuckerfreie Pancakes, die es sicherlich in den nächsten Tagen und Wochen noch häufiger werden gibt. Insbesondere zur  Osterzeit haben die Kleinen – wie auf dem Foto zu sehen ist – ihren Spaß an den Pancakes. Und zur Weihnachtszeit kann ich mir die Variante mit Apfelstücken und Zimt gut vorstellen. 

Bananen Pancakes - perfekt zum Osterfrühstück
Bananen Pancakes für Babys

 

Rezept für zuckerfreie Bananenpancakes für Babys
Zutaten
  • 1 Ei
  • 1 Banane, reif
  • 1 El Leinsamen
Zubereitung
  1. Die Banane zerdrücken, dann mit dem Ei schaumig verrühren
  2. Anschließend kommen die Leinsamen hinzu
  3. Das Ganze ein paar Minuten ruhen lassen und dann wie Pfannkuchen in der Pfanne backen
Kommentare
Manchmal gebe ich auch Apfelstücke und Zimt hinzu, dann bekommt es einen weihnachtlichen Charakter. Serviert wird das Ganze pur oder mit Naturjoghurt
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Muffins ohne Zucker

Rezepte für Muffins ohne Zucker

Du bist auf der Suche nach Rezepten für Muffins ohne Zucker? Dann bist du goldrichtig! …

Rezepte ohne Zucker für Kinder

Rezepte für Babys ohne Zucker

Dass Babys noch nicht mit Zucker in Berührung kommen sollten und Zucker nichts, aber auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: