Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für das Frühstück » Rezept für eine Chai Smoothie Bowl ohne Zucker

Rezept für eine Chai Smoothie Bowl ohne Zucker

In Südostasien bezeichnet Chai Tee die Mischung aus Schwarztee, Milch und diversen Gewürzen wie Zimt, Kardamom, Nelken, Muskatnuss, indischen Lorbeerblättern und Pfeffer. Doch Chai Tee kann man nicht nur trinken. Hier zeige ich Euch, wie Ihr aus dem Gewürztee eine wärmende und herrlich sättigende Smoothie Bowl zubereiten könnt. So wird der Chai Tee neuerdings gelöffelt! 😉

Chai Smoothie Bowl
Chai Smoothie Bowl
Chai Smoothie Bowl
Chai Smoothie Bowl
Rezept für eine Chai Smoothie Bowl ohne Zucker
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 150ml Chai Tee, kalt
  • 4 EL Sojajoghurt
  • 3 EL Haferkleie-Flocken
  • 1 Banane, reif
  • 1 Dattel
  • 10 Mandeln
  • 1 TL Chia-Samen
  • 1 TL Zimt
  • 0,5 TL Muskatnuss
  • 1 Prise Ingwer, gemahlen
Zubereitung
  1. Chai Tee, Joghurt, Haferkleie, Dattel, eine halbe Banane, Muskatnuss und Zimt in einen Mixer geben, gut pürieren und etwa 10 Minuten stehen lassen (damit die Haferkleie-Flocken eine ideale Konsistenz einnehmen können), anschließend in eine Schale füllen
  2. Mit Mandeln, der anderen Hälfte der Banane und Chia-Samen dekorieren - fertig!

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Süßes zum Naschen

Kinder und Naschen – das gehört einfach zusammen. Doch was tun, wenn der kleine Hunger …

Rezepte ohne Zucker für das Frühstück

Wer morgens gerne süß in den Tag startet, steht zunächst vor einem Problem, wenn er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: