Startseite » Rezepte ohne Zucker » Rezepte für das Frühstück » Rezept für eine Blaubeer-Quinoa-Bowl ohne Zucker

Rezept für eine Blaubeer-Quinoa-Bowl ohne Zucker

Das Leben kann so einfach sein! Drei Zutaten, mehr braucht es nicht, um den Tag mit einem Lächeln zu beginnen. Denn mit dieser Blaubeer-Quinoa-Bowl tut man sich garantiert eine Menge Gutes. Quinoa steckt voller gesundem Eiweiß und strotzt vor Mineralstoffen und Ballaststoffen. Die Blaubeeren sind kleine aber feine Vitaminbomben, die das Immunsystem stärken und – man höre und staune – durch die in ihnen enthaltenen Anthocyane der vorzeitigen Hautalterung entgegenwirken. So kann der Morgen beginnen.

Blaubeer-Quinoa-Bowl
Blaubeer-Quinoa-Bowl

 

Rezept für eine Blaubeer-Quinoa-Bowl ohne Zucker
Zubereitungszeit: 
Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 450ml Mandelmilch
  • 200g Blaubeeren
  • 150g Quinoa, abgekühlt
  • 1 EL Agavendicksaft, nach Belieben
Zubereitung
  1. Quinoa unter fließendem Wasser abbrausen. Danach in einem Topf mit der Mandelmilch zum Kochen bringen. Anschließend Hitze reduzieren und abgedeckt für etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Blaubeeren unterrühren und nach Belieben Agavendicksaft hinzufügen.
  3. Sofort servieren - lauwarm schmeckt's am besten!
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezepte für Süßes zum Naschen

Kinder und Naschen – das gehört einfach zusammen. Doch was tun, wenn der kleine Hunger …

Rezepte ohne Zucker für das Frühstück

Wer morgens gerne süß in den Tag startet, steht zunächst vor einem Problem, wenn er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: